Wissen Sie eigentlich...

Was sich denn in diesen Tagen im Großraum Velbert zugetragen, ein neuer Laden ist entstanden, des alten Flair, der kam abhanden.

 

Die Bäckerei der Mittelmänner, stets Mittelpunkt der Brötchenkenner, was dort mit Liebe wird gebacken, stellt machn' anderes in den Schatten. Den Kaffee dort und auch den Kuchen, beides sollten Sie versuchen. Alles, was man backen kann, findet man bei Mittelmann.

 

Ich mach' da wirklich keine Witze, die Brötchen sind dort einfach Spitze, an denen kommt man nicht vorbei, die holt sich sogar die Polizei, das macht sie stets diskret verdeckt, weil man ihnen alles in die Tüte steckt, drum Brötchenmesser denk daran, auch die Polizei kauft oft bei Mittelmann.

 

Unsere Nachbarin Frau Neugier, die weiß es ganz genau, die Brötchen gibt der Zahnarzt, sogar der eigenen Frau.

Und noch ein Fortschritt

-Gott sei Dank-

jetzt gibt es eine Brötchenbank.

 

Wenn Sie nun in den neuen Laden gehen, sehen Sie links 'nen Tisch mit Bänken steh'n, daran können Sie sich geschwächt nun niederlassen und nach dem Trinken einiger Tassen, sowie Vezehr von leckeren Sachen, können Sie mit vollem Bauch gestärkt sich auf den Heimweg machen.

Wir wissen Freundlichkeit geht durch den Magen, das kann man bei Mittelmann schon sagen, deren Verkäuferinnen rank und schlank, doch alle noch recht leicht an Masse, sind, wir Ihr Kunden meinen, einfach große Spitzenklasse.

 

Und die Moral von der Geschicht, ohne Lieb Gebackenes isst man nicht, doch was mit Liebe gebacken wird indessen, garantiert von allen mit Vorliebe gegessen.

Wer das kapiert, der läuft sodann, für Backwaren nur nach Mittelmann.

 

Sind Sie jedoch einer von den ganz Schnellen, die vor Mittelmann in der Regel ihr Auto stellen, dann sag' ich es ihnen nicht zum Zeitvertreib, denken Sie stets dann, an das Knöllchenweib.

Wenn sie meinen, die gibt's dort nicht, der Dichter selbst aus Erfahrung spricht, auf dass das Geld erspart Ihnen bleibe, drum benutzen sie stets die blaue Scheibe.

 

Und wenn wir alle nach diesem Leben, erwartungsvoll zum Himmel schweben, dort klopfen an die Eingangstür und Petrus, der guckt herfür, so fragen wir ihn als erstes dann, gibt's denn Brötchen hier von Mittelmann.

Und nun ist mit dem Dichten Schluss, weil der Dichter auch selbst noch arbeiten muss.

 

Gewidmet vom Modellbau + Brötchenkauer

H.B.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bäckerei Mittelmann - Ihr Bäcker aus Leidenschaft

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.